Bad Cop, Bad Cop/ Cub1

Das Label-Layout dieser Maxi legt nahe, dass es sich hier um Lopazz´ Track „Lasergun“ handelt und um „Cub1“ von Bad Cop, Bad Cop – vermutlich sind es aber zwei Lopazz-Nummern mit den letztgenannten titlen. Die bepopen live aufgenommen Tracks sind auf originelle Weise poppig produzierter Detroit-Electro. Dabei überraschen weniger die einzelnen Sounds, sondern wie sich diese in den Tracks entwickeln, welche Veränderungen und Umgewichtungen sie durchmachen. Die Stücke haben einen treibenden, überwältigenden, sehr musikalischen Charakter, der an Mathew Jonsons Musik erinnert, sie setzen klassischen Techno und ein Pop-Bewusstsein endlich einmal in ein interessantes Spannungsverhältnis.

TEILEN
Vorheriger ArtikelBlowfly Killers / Hangerang
Nächster ArtikelIn My Song