Back Up Vol. 01

Das Mobilée-Label setzt seinen Erfolgskurs fort und startet eine Mix-Serie, die von Sebo K eröffnet wird, einem der maßgeblichen Produzenten des Labels. Der Sound von Mobilée ist vom Minimalismus geprägt, allerdings mit Zugaben, die die Produktionen herausragen lassen. Eine dieser Zugaben ist Soul, wie Sebo K selbst in seinem Deep House-Track „Moved“ mit Prosumer als Sänger eindrucksvoll gezeigt hat. Da überrascht es nicht, dass auf „Back Up Vol. 01“ nicht nur Minimales, sondern auch viel Stimme zu hören ist. Neben Efdemins „Just a Track“, dessen Predigt-content:encoded unüberhörbar an Mr. Fingers’ „Can You Feel It“ gemahnt, gibt es auch „Mr. Fingers“ Larry Heard höchstpersönlich mit seinem ergreifenden „The Sun Can’t Compare“ sowie einen älteren title von Kerry Chandler zu hören. An eigenem Material hat Sebo K lediglich einen Remix von GummiHz’ „Isolate“ beigesteuert. So verschmelzen spartanisch-ekstatische Minimal-title wie dieser im Mix mit den Soul-Nummern zu einer sehr starken Compilation ohne Schwachstellen, die für diese Reihe nur Gutes erwarten lässt.
Tipp: Efdemin „Just a Track“, Larry Heard pres. Mr. White „The Sun Can’t Compare"“, GummiHz „Isolate“ (Sebo K Remix)