Aranda

Der Gitarren-Opener vom Album im Remix. Egoexpress knartzen wieder hemmungslos und unwpoperstehlich die Steigerungskurve empor. Isolée pickt sich vor allem die Worte aus dem Song heraus, um seine elegant holpernden Trademark-Sounds darum zu stricken. Nicht weniger zwingend, könnte aber aufgrund der stolpernden Rhythmik zu einigen Irritationen auf der Tanzfläche führen. Lawrence lässt erwartungsgemäß die Gitarre nicht außer Acht und unterstreicht mit seinen Technotupfern und einer erhaben ambienten Fläche deren Fragilität.