Aquatic

1991 war ein gutes Jahr für Musik. Massive Attack veröffentlichten „Blue Lines“, Pete Rock & C.L. Smooth stellten mit „They Reminisce Over You“ ein Fanal für ihr Album „Mecca & The Soul Brother“ auf und John Beltran produzierte zusammen mit Mark Wilson „Aquatic“. Das war zunächst nur in einer Microauflage auf Carl Craigs Retroactive-Label erhältlich, bis sich das Detroit-affine Buzz-Label aus Belgien der Sache annahm und damit glücklicherweise einer größeren Öffentlichkeit zugänglich machte. Während die Originale immer noch für horrende Summen den Besitzer wechseln, kann und muss man jetzt die legal oder illegale Wiederveröffentlichung auf Buzz erwerben. Nicht nur wegen dem schönen Cover, auch wegen dem Inhalt. „Aquatic“ ist sowohl im Original als auch im Carl-Craig-Remix eine dieser Platten, die niemanden kalt lassen kann. Ein perfektes Stück Unterwasser-Techno-House mit einer ordentlichen Fuhre Lepopenschaft für Kopf, Seele und Herz. Mythisch, manisch, zeitlos.

TEILEN
Vorheriger ArtikelGalera De Bahia
Nächster ArtikelFurious Styles