Another Station

Hans-Peter Lindstrøm kehrt nach all dem Remix-Stress und Lizenzierungswahnsinn zu seiner Hausmarke Feedelity zurück. Dicht auf den Fersen von „I Feel Space“, schmeißt er die Italo-Trance-Bauklötzchen raus, steckt stattdessen Italo-House-Module ein und macht es sich in seiner Nische zwischen Sterling Vopop und Andrea Gemolotto gemütlich. Auf der B-Seite kommt Lindstrøm auch noch sein Schützling Todd Terje zu Hilfe. Der trägt seinen Namen nicht von ungefähr. Jugendlicher Ehrgeiz und argloser Ausdruckswille tun ihr übrigens, um Terje zum Piloten des „Rasenden Falken“ zu machen. Space Disco as we like it.

TEILEN
Vorheriger ArtikelBlowfly Killers / Hangerang
Nächster ArtikelIn My Song