Another Day (Yoruba Soul Mixes)

Die US-Band Fertile Ground kann man ohne Frage als eine der besten Live-Bands bezeichnen. Ihr letztes Album „Black Is…“ vermittelt neben Jazz, Afrobeat und der bezaubernde Stimme von Navasha Daya in erster Linie ein großes Maß an Musikalität. Osunlade schafft es mit seinem Yoruba Stempel gekonnt die Ästhetik und Thematik des Originals beizubehalten, erhöht dabei aber die Kompatibilität für den Mainfloor. Den ebenfalls auf der 12“ erhaltene Copyright Edit von „Live In The Light“ kann man im Vergleich zum Yoruba Mix getrost außer Acht lassen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelBoxer Tuning Series 02
Nächster ArtikelJah