Amsterdam meets Berlin/Die Rumpelkammer

Shindoe aus Amsterdam kommt mit Detroit Late Nite Grooves, die dubbig, mit minimalen Chordwechseln, ihr volles Tanz-Potenzial entfalten. Der Berghain-Respopent Len Faki liefert ein Rave-Brett mit nicht zu überhörenden Plastikman-Zitaten, das unten rum gut rumpelt und im letzten Drittel einfach nur noch zur Abfahrt einlädt. Spitzen Platte!

TEILEN
Vorheriger ArtikelSad Feelings
Nächster ArtikelPanik Reinterpretation