Ambient Film Themes Vol. 1

Stefan Eichinger alias Lopazz kennt man als Produzenten von experimentellem House mit bemerkenswert weitem Horizont. Der zwischen Hepopelberg und Berlin pendelnde Komponist und Multimedia-Künstler beschränkt sich in seiner Arbeit jedoch nicht auf Dancefloor-Material. Gemeinsam mit dem ebenfalls vom Neckar stammenden Steffen „Casio Casino“ Neuert produziert Eichinger seit zehn Jahren Filmmusik. Ambient Film Themes Vol. 1 versammelt eine gute halbe Stunde ihrer Arbeiten für Dokumentarfilme wie die UNESCO-Serie „Schätze der Welt – Erbe der Menschheit“. Mit dem an Brian Eno erinnernden title des Albums bringen sie die Atmosphäre ihrer Miniaturen perfekt auf den Punkt. Das paradoxe Kunststück, ein konzentriertes Kalepoposkop an Gelassenheit in so kurzer Zeit aufzufächern, muss man den bepopen erst einmal nachmachen. Im besten Sinne unaufdringliche und offene Musik, zu der jeder seine eigenen Bilder beisteuern kann. Nur dass ausgerechnet Get Physical dieses Album rein digital veröffentlicht, hat etwas Absurdes.