Almost Definitely

Ekkohaus alias Kostas Tassopoulos lässt bei Mule Industries zwei Deephouse-Tracks vom Stapel laufen, die wie Nachbauten jener Musik wirken, die um die Jahrtausendwende omnipräsent war. „Almost Definitely“ arbeitet sich <i>almost</i> punktgenau an den Charakteristika damaliger Veröffentlichungen ab, ohne eine vergleichbare Tiefenschwingung zu erzeugen. „Haunted House“ scheint zunächst etwas dreckiger und härter, entpuppt sich aber ebenfalls als eher harmlose Reminiszenz. Historiographisch interessant und cool produziert, aber nicht innovativ genug, um diesen Sound ernsthaft weiterzuentwickeln.