After School Special

Justin Maxwell, Arian Leviste und Obermacher John Tejada sind die Palette All-Stars. Die bedienen freudig alle Facetten des Labels aus Los Angeles. Der titletrack ist eins dieser funktionalen Gebilde, die sich über Raum und Zeit hinwegsetzen und dissoziative Störungen hervorrufen können. „The Pilot“ kümmert sich um die leiseren Töne und wäre auch auf einer Dial-Platte nicht fehl am Platz, während „Downtown Hotel“ so klingt, als nähme die Rephlex-Bande gerade ein solches auseinander.