Adore (inkl. Lakeof Mix)

Die Frankfurt-Leipzig-Allianz Bernd Maus und Thilo Stolle lieferte Klang schon einige der schönsten Veröffentlichungen des Labels. „Adore“ nimmt in diesem Werk aber eine Ausnahmestellung ein: gebrochener Techno voller Seelenwundheit, tränenschwer und ohne Beispiel. Während diese Aussage nun erneut verifiziert werden kann, beschäftigen sich Reboot und Meat mit der Heraklesaufgabe eines Remixes. Als Lakeof begradigen sie zwar das Beet und trimmen „Adore“ auf Minimalhouse ’08 aber lassen die Zerbrechlichkeit des Originals am Ende durch die Jalousien blitzen. Gut gemacht.

TEILEN
Vorheriger ArtikelAutomatischler Ping EP
Nächster ArtikelAlmost Here