Actress Remixes

Liebliche Melancholie auf Mirau 02, den Remixen von Arp Auberts zerbrechlich-deepen „Actress“ von Mirau 01. Lawrence lässt in seiner Version die Vocals weg und macht das Stück noch ein Stückchen sanfter als es ohnehin schon ist. Im James DinA4-Remix wird alles einmal durch den Häcksler gelassen und zu einer hübschen Cut-Up-Nummer rearrangiert. Einzig Alexander Polzin behält die bitteren Original-Lyrics bei, die er jedoch (Premiere!) selbst neu und etwas kräftiger einsingt. Die ursprüngliche Melancholie bleibt jedoch in allen drei Remixen erhalten.