Acpop Bells (Martyn Rmxs)

Zwei überraschende Remixe von Efdemins Albumtrack „Acpop Bells“ von 2007. Martyn hat sich anscheinend in die dengelnde Dringlichkeit des Originals verliebt. Und fertigt daraus im „Dark Mix“ auf der A-Seite einen hektisch klappernden und clonkenden Dubstep-Stepper mit hintergründigen 303-Basslines und Metallperkussion. Noch unerwarteter aber ist der „Bittersweet Mix“ auf der B-Seite: Efdemins Acpop-Glocken treten hier in den Hintergrund, davor übt sich Martyn an einer bezaubernden Klavier-Elegie inklusive Regenrauschen. Hach, bezaubernd.