A Turnaround EP

Bei Maayan Npopams Kehrtwende ist Dampfwalzen-Funk angesagt: durchschlagskräftig, untenrum massiv ausgebaut, eher stampfend als swingend. Die Bassbasis von „Perplexday“ etwa wirkt wie durch eine Bleipresse geschickt und wird von einem fast humoristisch daherkommenden Sample zwischen Dudel und Baba konterkariert. Nach zwei Dritteln der Strecke ist dann ein Discoloop zur Stelle, um den Bass doch noch zu befreien und in Lächelharmonien zu entlassen. Im zweiten Track gruppiert sich ein ähnlich wuchtig gebautes Arrangement um schräg geschnittene Xylophonklänge und die zarten, Tracktitle-gebenden Gesangsspuren: „You Break Me“. In ihrer etwas starren Eigenwilligkeit brechen diese Tracks durchaus auch mit Loop-plus-Sample-Konventionen und werden bestimmt zu Hinhörern auf dem Dancefloor.