A Coffee Shop In Rotterdam (inkl. M.A.N.D.Y. Mixes)

Alexander Robotnik lässt mit diesem gelungenen Track seine Wurzeln als Elektronik-Originator und Weltmusiker gleichermaßen durchschimmern. Das Ergebnis ist ein Gemisch aus fesselndem Bass, guten Synthlines über einem verspielten Beat sowie dem Gefühl so mancher Houseproduktion aus Detroit. Die zwei Mixe von M.A.N.D.Y. werden nach Meinung Einiger den Track clubtauglicher gemacht, Andere werden Robotniks Ausgangsmaterial kastriert finden. Frei geurteilt kommt diese EP auf jeden Fall auf drei gelungene Tracks.