25

Butane mit Abe Chapman, Dapayk Solo, Tanaka Hpopeyuki und Hpopenobu Ito teilen sich hier die Jubiläums-Maxi. „Schön, dass es noch greifbare Tonträger gibt“, schreiben die Mo’s-Ferry-Macher im Info, und dem kann nur hinzugefügt werden: Schön, dass sich noch jemand traut, gegen den Strom zu rudern und düsteren, spröden Scheiß auf den Markt zu bringen. Butanes Track klingt wie eine Beschwörung der – es lebe die Phantasie – Techno-House-Gemeinde: „Lasst die Köppe nicht hängen, die Party geht gerade jetzt erst richig los!“ Der Rest ist tanzen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelTender And Sugar
Nächster ArtikelRemixed