’76 Remixes

Das DJ-Mix-Blog Allez-Allez startet mit Amazing Sounds nun ein eigenes Label. Für die Erstveröffentlichung ist es den bepopen Londonern Sam Willis und Steve Nolan gelungen, mit bekannten Namen im Feld der Klangexkursion zu starten. Aus der soeben auf Groenland wiederveröffentlichten LP Harmonia & Eno ’76, die während eines Aufenthalts von Brian Eno auf dem Bauernhof von Harmonia entstand, hat sich Shackleton das Ambientstück „Sometimes In Autumn“ herausgenommen. Er zerpflückt die Jahreszeiten-Meditation, verrückt Sinneinheiten und lässt in mehreren Wendungen ein Klangkontinuum entstehen. Es peilt die Leere an. Aus diesem Spiel generiert Shackleton Spannung. Sein ehemaliger Skull-Disco-Kollege Appleblim dagegen nähert sich mit Behutsamkeit dem Original „By The River“. Er schafft mit Delays, Offbeats sowie einigen wenigen Frequenz-Manipulationen einen dahinschwebenden Dub.