GIORGIO GIGLI The Imperceptible Shade Of Illusion (M_Rec Ltd 008)

Das italienische M_Rec-Label mit den hübschen Fenstern auf den Platten glänzt durch eine weitere Veröffentlichung. Verantwortlich hierfür ist Giorgio Gigli, der mit „Indifferent Sight“ einen sehr hypnotischen Track abliefert. Energetisch durch ein immer wiederkehrendes Stakkatogeräusch geprägt, verliert er sich irgendwann im Rauschen und der Stille und hinterlässt wunderbare Melancholie. Eben jenes Motiv greift auch Terence Fixmer in seinem Remix auf, um ziemlich genau nach der Hälfte des Tracks wieder mehr an Fahrt zu gewinnen und etwas subtiler auf die Tanzmuskeln einzuwirken.