CASSY Seteachotherfree (Perlon 82)

Dritte Maxisingle aus dem Hause Cassy für Perlon. Madame bleibt auch auf „Seteachotherfree“ ihrem Stil treu, webt einen dichten und exakten Soundteppich, vermengt ihre inständig flehende Stimme mit einem hypnotischen Loop und lässt so schnell niemandem vom Haken. Wer es noch losgelöster mag, verliebt sich, während „Yeyah“ seine superben Kreise zieht, in die geschickt gesetzten Drum-Sprengsel der Roland 808 und jenen wunderbar abstrakten Funk, der seine Referenzpunkte bei Daniel Bell, Schatrax und Baby Ford findet. DJ-Futter with an attitude.