MATHEW JONSON Ghosts In The AI (Wagon Repair 058)

Dass Mathew Jonson den großen Technohit produzieren kann, hat er hinlänglich bewiesen. Mit einem derartigen Selbstbewusstsein kann man sich also auch anderen Dingen hingeben. „Ghosts In The AI“ ist ein gebrochener Groove in mysteriöser Stimmung, der von elektrischen Schafen in japanischen Animes träumt. Unaufdringlich einprägend. Die Rückseite besticht durch den beatlosen Wahnsinn in „The Alchemist“, das ursprünglich für den Stummfilm Faust komponiert wurde, und vor allem „Technology“. Letztes stammt aus Itiswhatitis-Tagen, ist ein Lieblingsstück von Mathews Bruder Hrdvision und brilliert durch seine charakteristischen Hypnosetechniken.