MOUNT KIMBIE Maybes (Hotflush 021)

Episch, verträumt und gleichzeitig sehr verspielt klingt die erste Maxi des jungen Londoner Produzentenduos Mount Kimbie. Auf den vier spannenden Stücken treffen Ambient-Passagen, Klavierakkorde und Halleffekte auf Gesangsfetzen und aus Alltagsgeräuschen gebaute Beats. Mit ihren ungewöhnlichen Trackstrukturen verweigern sich die Stücke von Mount Kimbie der Einordnung in eine bestimmte Stilrichtung. Und passen damit bestens zu Hotflush, das schon immer mehr war, als ein pures Dubstep-Label.